, Buser Jonas

MU19-Junioren: Niederlage in Malters

Unsere MU19 trat heute mit einigen Absenzen und nur einem Auswechselspieler auswärts gegen den vollen Kader des HC Malters an.

Unsere MU19 trat heute mit einigen Absenzen und nur einem Auswechselspieler auswärts gegen den vollen Kader des HC Malters an. Der Gegner startete mit einer extrem offensiven Verteidigung und machte so unseren Jungs das Leben im Angriff schwer. Man fand nicht richtig ins Spiel, machte zu viele technische Fehler und scheiterte viel zu oft am gegnerischen Torwart. Mit einem 7:20-Rückstand ging es in die Pause, und es war klar, dass man in der zweiten Halbzeit etwas ändern musste. Das gelang auch teilweise, der Angriff wirkte organisierter und die Verteidigung kompakter. Trotz des grossen Rückstands war in der zweiten Hälfte wieder mehr Kampfgeist und Wille sichtbar. So konnte der Gegner seinen Vorsprung über lange Zeit immerhin nicht mehr weiter ausbauen - allerdings konnte unsere Mannschaft den Abstand auch nicht bedeutend verkleinern. So endete das Spiel 35:21 für den HC Malters.
 
Am Montag gilt es dann bereits das nächste und letzte Meisterschaftsspiel zu bestreiten. Zuhause empfängt man den starken Tabellenführer vom TV Balsthal.